Flat White

Was ist ein Flat White? Und warum ist er das ideale Heißgetränk zu deinem Espressokocher?
Wir haben Dir eine kurze DIY-Anleitung zusammengestellt und den Unterschied zum Cappuccino erklärt.

DIY

30 ml Espresso
100 ml feinporigen Milchschaum

Bereite zunächst den Espresso zu. Danach erhitzt Du dich Milch, bis sie etwa 60 – 65 °C warm ist, schäume sie nun auf. Anschließend gibst Du sie in den Kaffee. Schwenke das Milchkännchen dabei vorsichtig. So trennen sich Milch und Schaum nicht voneinander. Der Schaum sollte ca. 5 mm dick sein.

Der Unterschied zum Cappuccino

In der Regel besteht der Cappuccino aus einem einfachen Espresso und zwei Teilen Milchschaum – einem flüssigen Teil und einer festen Milchschaumhaube. Der Flat White wird dagegen mit einem doppelten Espresso zubereitet und schließt mit dem Tassenrand ab.